Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

09.06.2016 – 19:20

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pkw prallt gegen Baum-vier Personen verletzt

Uplengen (ots)

Uplengen// Gegen 15:50 Uhr am heutigen Donnerstag kam es auf der Ockenhausener Straße zu einem Verkehrsunfall, durch den mehrere Personen verletzt wurden. Nach derzeitigen Stand der Ermittlungen war der mit fünf Personen besetzte Pkw der Marke Opel auf Ockenhausener Straße aus Fahrtrichtung Stapel kommend in nördliche Richtung unterwegs. Vermutlich aus Unachtsamkeit befolgte der 47 jährige Fahrer aus der Gemeinde Uplengen nicht den Straßenverlauf einer Linkskurve und fuhr geradeaus. Hierbei kollidierte der Pkw mit einem Baum in unmittelbarer Nähe zu einem Straßengraben. Bei der Kollision wurde der Fahrer und der 14 jährige Sohn leicht verletzt. Die 52 jährige Beifahrerin und Mutter sowie die 11 jährige Tochter erlitten schwere Verletzungen, welche jedoch keine Lebensgefahr begründen. Die beiden leicht verletzten Insassen wurden mit einem Rettungswagen in das Klinikum Leer gefahren. Die verletzte Beifahrerin wurde in die Ammerland-Klinik verbracht. Mit dem angeforderten Rettungshubschrauber erfolgte der Transport der 11 jähriger Tochter in eine Klinik in Oldenburg-Kreyenbrück. Allein die 16 jährige Tochter der Familie mit Migrationshintergrund blieb unverletzt. Am Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Die Bergung erfolgte durch einen Abschleppdienst. Während der Rettungs-, Bergungs- und Unfallaufnahmemaßnahmen war die Ockenhausener Straße für eine Stunde voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Dienstschichtleiter PHK Dirksen
Telefon: 0491-97690 212
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Leer/Emden
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung