Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Korrektur zur Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.02.2016

Polizeiinspektion Leer/Emden (ots) - In der Pressemitteilung zu dem gestrigen Verkehrsunfall in Moormerland auf der Timmeler Straße (L 14) wurde fälschlicherweise berichtet, dass die freiwilligen Feuerwehren Veenhusen und Hatshausen im Einsatz waren. Es handelte sich jedoch um die freiwilligen Feuerwehren aus Warsingsfehn und Hatshausen.

Ich bitte den Fehler zu entschuldigen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Annika Zempel
Telefon: 0491/97690-114
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: