Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Leer/Emden

28.12.2015 – 17:00

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 28.12.2015 ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verkehrsunfallflucht: Zeugen gesucht ++

Polizeiinspektion Leer/Emden (ots)

Emden - Trunkenheit im Straßenverkehr

Emden - Am 28.12.2015 gegen 02:00 Uhr wurde beobachtet, wie ein augenscheinlich erheblich alkoholisierter Mann mit einem PKW VW Golf zunächst von einer Tankstelle aus auf die Neutorstraße in Richtung der Auricher Straße fuhr. Dort bog der Mann mit dem PKW anschließend vom Parkplatz eines Schnellrestaurants erneut auf die Auricher Straße ein, überfuhr eine Verkehrsinsel auf der Mittellinie, beschädigte diese und fuhr dann auch mehrfach gegen den Bordstein, wodurch auch sein PKW beschädigt wurde. Die durch die aufmerksamen Zeugen unverzüglich informierte Polizei fahndete umgehend mit mehreren Streifenwagen nach dem PKW und konnten diesen dank weiterer Zeugenhinweise in Wolthusen antreffen. Bei der anschließenden Sachverhaltsaufnahme stellten die Polizeibeamten dann fest, dass der 24-jährige Pkw-Fahrer aus Emden mit 1,85 Promille (Atemalkoholkonzentration) aufgrund vorherigen Alkoholkonsums absolut fahruntüchtig war. Gegen den Emder wurden Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Verkehrsunfallflucht eingeleitet, eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein beschlagnahmt.

Leer - Verkehrsunfallflucht: Zeugen gesucht

Leer - Am 26.12.2015 zwischen 11:40 Uhr und 13:15 Uhr wurde ein ordnungsgemäß auf dem Parkplatz vor der Postbank am Bahnhofsring in Leer abgestellter schwarzer PKW VW Golf an der linken Hintertür durch einen bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt. Dieser entfernte sich nach derzeitigen Erkenntnissen anschließend unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Leer zu melden.

Weener/Holthusen - Korrekturnachtrag zur Meldung: Tödlicher Verkehrsunfall

Weener/Holthusen - Versehentlich wurde als heutiges Tagesdatum der 28.10.2015 ausgegeben. Korrekt ist natürlich der 28.12.2015. Ich bitte dies zu entschuldigen.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Annika Zempel
Telefon: 0491/97690-114
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden