Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Mendener Straße

Mülheim an der Ruhr (ots) - In den frühen Abendstunden des heutigen Tages kam es im Verlauf der Mendener ...

POL-BO: Wattenscheid / Aggressionsdelikt auf Tankstellengelände - Wer kennt diesen muskulösen Mann?

Bochum (ots) - Trotz intensiver Ermittlungsarbeit im Bochumer Verkehrskommissariat konnte dieses ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Leer/Emden

24.09.2015 – 15:18

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung vom 24.09.2015 -Weitere Meldungen-

PI Leer/Emden (ots)

Hesel/Nortmoor - Erneute Spontandemonstration von Landwirten

Hesel/Nortmoor - Ab ca. 20:40 Uhr am gestrigen Mittwoch versammelten sich erneut Landwirte vor der Bünting-Zentrale in Nortmoor, um gegen die aktuelle Milchpreispolitik zu demonstrieren. Etwa 300 Personen mit ca. 200 Traktoren hielten sich im Zufahrtbereich auf und blockierten auf diese Weise den Lieferverkehr. Im weiteren Verlauf verlegten die Versammlungsteilnehmer zum Aldi-Zentrallager im Industriegebiet Hesel und agierten hier in selber Weise. Durch Beamte der Polizeiinspektion Leer/Emden wurde der Treckerkonvoi begleitet. Es kam zu keinerlei Zwischenfällen. Der Verkehr auf der B 436 wurde nur geringfügig beeinträchtigt. Gegen 01:00 Uhr beendeten die Landwirte die Versammlung und verließen mit ihren Traktoren die Gewerbegebiete.

Emden - Unfallbeteiligter gesucht

Emden - Gegen 13:30 Uhr am gestrigen Mittwoch kam es in Emden zu einem Verkehrsunfall. Eine 40 Jahre alte Frau war mit ihrem Fahrrad und einem Kleinkind im Kindersitz auf der Straße Hof von Holland in Richtung Bollwerkstraße unterwegs. An der Kreuzung zur Osterstraße missachtete der Fahrer eines Pkw, vermutlich der Marke VW, die Vorfahrt der 40-Jährigen. Es kam zu einer Berührung, durch die die Radfahrerin stürzte und sich eine leichte Verletzung zuzog. Das 2 Jahre alte Mädchen blieb unverletzt. Nach dem Vorfall sprachen beide Beteiligte miteinander. Vermutlich aufgrund eines sprachlich bedingten Missverständnisses, entfernte sich der Fahrer des VW anschließend, ohne seine Personalien zu hinterlassen oder die Polizei zu informieren. Dieser wird nun gebeten, sich nachträglich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Leer - Verkehrsunfallflucht

Leer - Am Mittwoch, in der Zeit zwischen 12:45 Uhr und 18:00 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer einen auf dem Parkplatz der OLB in der Heisfelder Straße abgestellten, schwarzen Opel Zafira im Bereich der hinteren Stoßstange. Anschließend entfernte er sich vom Unfallort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter: Polizei Leer 0491-976900 Polizei Emden 04921-8910 Polizeistation Westoverledingen 04955-935393 Polizeistation Moormerland 04954-89381110 Polizeistation Weener 04951-913110 Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230 Polizeistation Uplengen 04956-1239 Polizeistation Hesel 04950-1214 Polizeistation Jemgum 04958-298

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Kristina Eckert
Telefon: 0491/97690-114
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Leer/Emden
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung