Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Leer/Emden
Keine Meldung von Polizeiinspektion Leer/Emden mehr verpassen.

03.09.2015 – 14:52

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung vom 03.09.2015 -Weitere Meldungen-

PI Leer/Emden (ots)

Leer - Fenster eingeworfen

Leer - In der Zeit zwischen dem 23.07. und dem 02.09.2015 zerstörten bislang unbekannte Täter ein Fenster der BBS II in der Blinke, indem sie einen Autoreifen hindurch warfen. Anschließend entfernten sie sich unerkannt vom Tatort. Wer in dieser Angelegenheit Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Emden - Verkehrsunfallflucht

Emden - Zwischen 09:00 Uhr und 18:00 Uhr im Laufe des vergangenen Montags, beschädigte ein bislang nicht bekannter Verkehrsteilnehmer den vorderen linken Kotflügel eines in der Straße "Am Herrentor" geparkten Opel Corsa. Anschließend entfernte er sich vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter: Polizei Leer 0491-976900 Polizei Emden 04921-8910 Polizeistation Westoverledingen 04955-935393 Polizeistation Moormerland 04954-89381110 Polizeistation Weener 04951-913110 Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230 Polizeistation Uplengen 04956-1239 Polizeistation Hesel 04950-1214 Polizeistation Jemgum 04958-298

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Kristina Eckert
Telefon: 0491/97690-114
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden