Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

30.08.2015 – 15:26

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemeldung vom 30.08.2015 (Nachtrag)

PI Leer/Emden (ots)

Segelboot im Leeraner Hafen gesunken

Am Sonntag, gegen 11.00 Uhr, meldeten Passanten ein leckgeschlagenes Boot, das im Leeraner Hafen festgemacht war und nun auf Grund lag. Da man nicht auszuschließen konnte, dass sich in dem Boot noch Betriebsstoffe befanden, wurde durch die Feuerwehr Leer eine Ölsperre errichtet, um mögliche Gefahren für die Umwelt auszuschließen. Die Wasserschutzpolizei Emden hat die Ermittlungen zur Klärung des Sachverhaltes aufgenommen. Die Bergung des Bootes wird zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Dienstschichtleiter
Telefon: 0491-97690 215
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Leer/Emden
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung