Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Leer/Emden mehr verpassen.

20.07.2015 – 15:14

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung vom 20.07.2015 -Weitere Meldungen-

PI Leer/Emden (ots)

Emden - Verkehrsunfallflucht

Emden - Am 17.07.2015, in der Zeit zwischen 13:00 Uhr und 22:00 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer einen auf dem Parkplatz des VW-Werkes in der Heinrich-Nordhoff-Straße abgestellten VW Golf in der Farbe Blau. Die Eigentümerin bemerkte bei ihrer Rückkehr den Schaden hinten rechts an ihrem Fahrzeug. Der Verursacher hatte sich bereits vom Ort des Geschehens entfernt, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Leer - Sachbeschädigung

Leer - In der Zeit zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen beschädigten bislang unbekannte Täter fünf Fensterelemente eines Klassenraums der BBS II in der Blinke durch das Bewerfen mit Steinen. Anschließend entfernte sie sich unerkannt vom Tatort. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter: Polizei Leer 0491-976900 Polizei Emden 04921-8910 Polizeistation Westoverledingen 04955-935393 Polizeistation Moormerland 04954-89381110 Polizeistation Weener 04951-913110 Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230 Polizeistation Uplengen 04956-1239 Polizeistation Hesel 04950-1214 Polizeistation Jemgum 04958-298

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Kristina Eckert
Telefon: 0491/97690-114
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden