Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Leer/Emden

20.03.2015 – 13:11

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung vom 20.03.2015

PI Leer/Emden (ots)

Leer - Sachbeschädigung an einem Pkw

Leer - In der Nacht vom 18.03.2015 auf den 19.03.2015 zerstörten bislang unbekannte Täter einen VW, der auf einem Parkplatz eines Wohnhauses in der Straße "Unter den Eichen" abgestellt worden war. Der oder die unbekannte/n Täter schlugen sowohl die Front- als auch die Heckscheibe ein und flüchteten vom Tatort. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Leer in Verbindung zu setzen.

Westoverledingen/Ihrhove - Verkehrsunfallflucht

Westoverledingen/Ihrhove - Am 19.03.2015, gegen 17:00 Uhr, kam es auf dem Parkplatz des Netto-Marktes (Folmhuser Straße) in Ihrhove zu einem Verkehrsunfall. Zwei Verkehrsteilnehmer parkten auf dem o.g. Parkplatz mit ihren Pkw aus und berührten sich hierbei. Durch den Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, u.a. einem Volvo, entstand teils erheblicher Sachschaden. Nachdem der Unfallverursacher den entstandenen Schaden begutachtet hatte, flüchtete der unbekannte Verkehrsteilnehmer vom Unfallort. Der beschädigte Volvo blieb am Unfallort zurück. Zeugen, die das Verkehrsunfallgeschehen beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizeistation Rhauderfehn in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Pressestelle
Lars Zengler
Telefon: 0491/97690-111
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell