Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung vom 05.12.2014 (Zeugensuche zum Brand eines Carports am 11.11.2014 in Emden)

PI Leer/Emden (ots) - Emden - Zeugensuche zum Brand eines Carports am 11.11.2014

Emden - Wie bereits berichtet, geriet am 11.11.2014 gegen 02:55 Uhr im Krummhörnerweg in Emden ein Carport in Brand. Hierbei entstand erheblicher Sachschaden. Die zuständigen Brandermittler des Polizeikommissariates Emden befassen suchen im Rahmen ihrer Ermittlungen derzeit nach zwei Zeugen, die vermutlich wichtige Angaben zum Brand machen können.

Einer der Zeugen hat der Feuerwehr beim Tragen von Gerätekisten geholfen und wurde wie folgt beschrieben:

männlich, zwischen 25 und 35 Jahren alt, ca. 180 - 185 cm groß, schlanke Figur, schmales/längliches Gesicht mit spitzem Kinn, dunkle/schwarze kurze Haare, moderner Haarschnitt (hinten und an den Seiten kurz, oben länger und hochfrisiert), gepflegte Erscheinung, akzentfreies Deutsch; bekleidet mit dunkler Stoffjacke, und dunkler Jeanshose und weißen Turnschuhen.

Die andere Person wird folgender Maßen beschrieben:

männlich, zwischen 17 und 22 Jahren alt, ca. 175 cm groß, schlanke Figur, dunkle/schwarze Haare moderner Haarschnitt (Haare seitlich über die Ohren reichend, Pony vorne länger mit rechtsseitigem Scheitel), gepflegtes Erscheinungsbild, eher blasse Gesichtsfarbe und dunklem Fleck auf dem Wangenbereich. Bekleidet war diese Person mit einer blauen Bundhose mit blauen Trägern (evtl. Arbeitshose), einem dunkelblauen Sweatshirt, dunklen Schuhen (evtl. Arbeitsschuhen). Die Person trug keine Jacke.

Die Personen werden gebeten, sich bei der Polizei Emden zu melden.

Auch andere Personen, die weitergehende Angaben zum Brand oder diesen Personen machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Emden, unter der Telefonnummer 04921/891-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Pressestelle
Lars Zengler
Telefon: 0491/97690-111
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: