Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Motorradfahrer(Langholt)

Ostrhauderfehn (ots) - Am 12.11.14, gegen 16.40 Uhr, befuhr ein 32jähriger Pkw-Fahrer aus Bockhorst die Dorfstraße von Langholt kommend in Richtung Ramsloh. Er wollte nach links auf einen Parkplatz vom Markant-Markt abbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden 42jährigen Motorradfahrer aus Rhauderfehn. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch der Kradfahrer über die Motorhaube des Pkw geschleudert wurde. Hierbei zog er sich schwere, aber keine lebensgefährlichen Verletzungen zu und musste durch einen RTW ins Krankenhaus verbracht werden, wo er stationär verblieb. Der Pkw-Fahrer erlitt einen Schock und musste ebenfalls in ein Krankenhaus verbracht werden. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Schadenshöhe ca. 20000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Dienstschichtleiter
Telefon: 0491-97690 215
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: