Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Leer/Emden

12.10.2014 – 14:38

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemeldung vom 12. Oktober 2014

PI Leer / Emden (ots)

Leer - Sachbeschädigungen

Am Samstag Abend wurden gegen 21:50 Uhr durch Zeugen zwei junge Männer beobachtet, die in der Kirchstraße in Leer Sachbeschädigungen an mehreren PKW, Briefkästen und Verkehrszeichen begingen. Aufgrund der guten Beschreibung konnten zwei Tatverdächtige (23 und 24 Jahre) in Tatortnähe durch Beamte der Polizeiinspektion Leer / Emden gestellt werden.Da beide Personen stark alkoholisiert waren und sich sehr aggressiv zeigten, wurde diese in Gewahrsam genommen. Es wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

Leer - Trunkenheit im Straßenverkehr

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle auf der Heisfelder Straße stellten Beamte der Polizeiinspektion Leer / Emden am 12. Oktober 2014 gegen 02:35 Uhr fest, dass eine 36jährige Fahrzeugführerin aus Emden erheblich unter dem Einfluß von alkoholischen Getränken stand. Es wurde eine Atemalkoholkonzentration von 1,17 Promille gemessen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet und der Führerschein sichergestellt.

Leer - Diebstahl eines Kennzeichenpaars

Am Samstag, den 11. Oktober 2014, wurden in der Zeit von 02:00 Uhr bis 02:30 Uhr von einem in der Plytenbergstraße in Leer abgestellten PKW beide Kennzeichen entwendet. Hinweise bitte an die Polizei in Leer unter 0491-976900.

Leer - Sachbeschädigung

Am Freitag, den 10. Oktober 2014, wurden in der Zeit zwischen 17:00 Uhr und 19:25 Uhr mehrere Lichtkuppeln auf dem Turnhallendach der Hoheellernschule durch bisher unbekannte Personen beschädigt. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Leer unter 0491-976900 zu melden.

Ostrhauderfehn - Brand eines leerstehenden Wohnhauses

Der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle in Wittmund wurde heute, gegen 11:50 Uhr, der Brand eines leerstehenden Wohnhauses in der Dorfstraße in Ostrhauderfehn mitgeteilt. Die Feuerwehren aus Langholt und Ostrhauderfehn waren mit 34 Kräften vor Ort und konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen.Nach bisherigen Schätzungen ist am Gebäude ein Schaden im unteren fünfstelligen Bereich entstanden. Zur Brandursache können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Die polizeilichen Ermittlungen wurden aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Dienstschichtleiter, PK Lünemann
Telefon: 0491-97690 212
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Leer/Emden
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung