Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-PDKH: Brand im sogenannten "Völkerring" in der Rüdesheimer Straße in Bad Kreuznach - sechs Personen leicht verletzt

Bad Kreuznach - Rüdesheimer Straße (ots) - Am 19.03.2019 gegen 21:48 Uhr meldet ein Anwohner, dass ein Haus ...

08.09.2014 – 14:12

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung vom 08.09.2014

PI Leer/Emden (ots)

Leer - Verkehrsunfallflucht

Leer - Am 05. September 2014, in der Zeit von 08:00 Uhr bis 10:45 Uhr, wurde der linke Außenspiegel eines weißen Kleintransporters (Renault Master) der auf dem Parkstreifen der Groninger Straße in Leer parkend abgestellt war, von einem unbekannten Kraftfahrzeug, vermutlich beim Vorbeifahren, stark beschädigt. Der bislang unbekannte Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Leer in Verbindung zu setzen.

Weener - Verkehrsunfallflucht

Weener - Bereits am 04.09.2014, gegen 14:55 Uhr, befuhr ein 22-jähriger Mann aus Weener mit seinem Fahrrad die Haagstraße in Weener in Richtung Westerstraße. Hier kam ihm ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer mit einem Pkw entgegen. Da auf der durch den Fahrradfahrer befahrenen Seite der Haagstraße mehrere geparkte Fahrzeuge standen, wich der Pkw-Fahrer aus und stieß seitlich mit dem 22-jährigen zusammen. Nach dem Zusammenstoß flüchtete der Pkw-Fahrer von der Unfallstelle, ohne sich um die ihm obliegenden Pflichten zu kümmern. Bei dem Pkw handelt es sich um einen Geländewagen, möglicherweise in der Farbe weinrot oder lila. Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen bzw. dem Unfallverursacher oder dem gesuchten Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeistation Weener in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Pressestelle
Lars Zengler
Telefon: 0491/97690-111
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Leer/Emden
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung