Das könnte Sie auch interessieren:

POL-K: 190221-3-K Personenfahndung nach schwerem Raub in Leverkusen-Steinbüchel

Köln (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera vom Tatort sucht die Kriminalpolizei Köln nach einem ...

POL-BO: Junge (12) aus Bochum vermisst - Zeugen gesucht!

Bochum (ots) - Seit dem gestrigen Donnerstag, 21. Februar, gegen 16.15 Uhr wird Szymon K. (12) aus Bochum ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

17.08.2014 – 07:23

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung des Polizeikommissariates Emden vom 17.08.14

Emden (ots)

Pressemitteilung des Polizeikommissariates Emden vom 17.08.14

In der Nacht vom 15.08.14 zum 16.08.14 versuchten bislang unbekannte Täter einen PKW auf einem Parkplatz an der Eduard - Mörike - Str. in Emden aufzubrechen, indem sie am Schloss der Beifahrertür und am Kofferraumschloss manipulierten. Eventuelle Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Emden unter der Telefonnr. 04921-8910 in Verbindung zu setzen.

Am 16.08.14, gegen 20.30 Uhr teilte ein Anrufer der Polizei mit, dass er soeben in der Ems in Höhe Südkai eine Person im Wasser habe treiben sehen. Eine Überprüfung durch die Polizei ergab, dass es sich lediglich um Bojen handelte, die der Anrufer offensichtlich für eine Person gehalten hatte.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Polizeikommissariat Emden $user.getName()
Telefon: 04921-891 215
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Leer/Emden
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung