Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

16.08.2014 – 11:16

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung der PI Leer/Emden vom 16.08.14

PI Leer/Emden (ots)

Diebstahl einer Baumaschine Leer- In der Nacht zu Freitag entwendeten bislang unbekannte Täter einen gelben Minibagger von einer Baustelle in der Konrad-Zuse-Straße in Leer. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde der Bagger von der Baustelle auf die Straße gefahren und dort auf einen Anhänger verladen. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Leer in Verbindung zu setzen.

Einbruch in Friseursalon Leer-In der Nacht zu Freitag, gegen 03:40 Uhr, drangen Unbekannte gewaltsam in ein Friseurgeschäft in Leer, Bremer Straße, ein. Die Täter durchsuchten die Räumlichkeit und entwendeten Bargeld. Anschließen flüchteten die Täter unerkannt. Zeugen, die verdächtige Personen beobachtet haben bzw. Hinweise gegen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Leer in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfall

Moormerland- Am Samstag, gegen 06:20 Uhr, befuhr 33jähiger Fahrzeugführer aus dem Landkreis Aurich mit seinem BMW die Osterstraße in Moormerland in Richtung Timmel. Hier kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet mit dem Pkw in den Straßengraben. Eine Überprüfung der Fahrtüchtigkeit des 33jährigen ergab, dass er den Pkw unter starkem Alkoholeinfluss führte. Eine Atemalkoholprobe ergab einen Konzentration von 2,22 Promille. In der Polizeidienststelle wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Dienstschichtleiter
Telefon: 0491-97690 215
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Leer/Emden
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung