Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LB: Großübung von Polizei und Bevölkerungsschutz am Sonntag, 24. März 2019, in Ludwigsburg und Böblingen

Ludwigsburg (ots) - Polizei und Bevölkerungsschutz führen am Sonntag, 24. März 2019 in Ludwigsburg und ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

15.08.2014 – 14:34

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Presseaufruf vom 15.08.2014

POL-LER: Presseaufruf vom 15.08.2014
  • Bild-Infos
  • Download

PI Leer/Emden (ots)

Leer - Raubüberfall auf Fußgängerin am 19.07.2014 Wie bereits mit Pressemeldung vom 20.07.2014 berichtet, war es am 19.07.2014 in Leer um 15.19 Uhr in der Süderkreuzstraße zu einem Raubüberfall gekommen. Eine 64-jährige Fußgängerin war von zwei jungen Männern ausgeraubt worden. Diese hatten die Geschädigte zuvor unter Vorhalt eines Messers gezwungen, ihre Handtasche herauszugeben. Die unbekannten Täter flüchteten mit der Handtasche, samt Inhalt Richtung Norderkreuzstraße. Die Täter sind ca. 20-30 Jahre alt, der eine ca. 1,75 m groß und der andere etwas kleiner. Folgende Phantomzeichnung wurde von den Tätern angefertigt: Hinweise bitte an:

Polizeiinspektion Leer/ Emden Tel.: 0491/97690-0

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Georg Reichelt
Telefon: 0491-97690 104
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Leer/Emden
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden