Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Leer/Emden

29.04.2014 – 14:30

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung vom 29.04.2014

PI Leer/ Emden (ots)

Leer - Sachbeschädigung an einem Pkw

Leer - Gestern, in der Zeit von 08:00 Uhr bis 11:00 Uhr, beschädigten bislang unbekannte Täter einen Mercedes E200, welcher auf dem Parkplatz der BBS II (Blinke) in Leer abgestellt worden war. Die Täter brachten einen Kratzer auf der Beifahrertür an und entfernten sich vom Tatort. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Leer in Verbindung zu setzen.

Weener - Verkehrsunfallflucht

Weener - In Weener wurde am Montag, 28.04.2014, zwischen 17:20 Uhr und 18:40 Uhr, im Berberitzenweg in Weener ein silberfarbener VW Golf im Heckbereich stark beschädigt. Das Fahrzeug war ordnungsgemäß am rechten Farbahnrand des sogenannten Wendehammers abgestellt. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern. Zeugen mögen sich bitte bei der Polizeistation Weener melden.

Hesel - Verkehrsunfallflucht

Hesel - Ein bislang unbekannter Unfallverursacher beschädigte am gestrigen Tage, gegen ca. 17:15 Uhr, mit seinem Pkw einen Ford Mondeo, welcher in der Rathausstraße in Hesel vor einem Wohnhaus abgestellt worden war. Mutmaßlich entstand die Beschädigung beim Ein- bzw. Ausparken. Im Anschluss entfernte sich der Unfallverursacher vom Unfallort, ohne sich um eine Schadenregulierung zu kümmern.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Pressestelle
Lars Zengler
Telefon: 0491/97690-111
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell