Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Leer/Emden

07.04.2014 – 13:00

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung vom 07.04.2014

PI Leer/ Emden (ots)

Rhauderfehn/ Westrhauderfehn - Verkehrsunfallflucht - Täter alkoholisiert

Rhauderfehn/ Westrhauderfehn - Gestern, gegen 21:30 Uhr, kam es in Westrhauderfehn auf dem Wiesenweg/ Einmündung Forststraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 33-jähriger Mann aus Rhauderfehn befuhr mit einem VW Lupo den Wiesenweg. In Höhe der Einmündung zur Forststraße kam der Mann jedoch von der Straße ab und fuhr in einen Straßengraben. Dabei wurde eine Straßenlaterne gerammt, die nicht unerheblich beschädigt wurde. Im Anschluss flüchtete der Mann zu Fuß vom Unfallort. Der Mann konnte jedoch im Rahmen der Ermittlungen durch Polizeibeamte angetroffen werden. Eine Überprüfung ergab, dass der Mann deutlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Eine Messung der Atemalkoholkonzentration ergab einen Wert von 2,27 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Pressestelle
Lars Zengler
Telefon: 0491/97690-111
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden