Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung vom 13.02.2014

PI Leer/ Emden (ots) - Leer - Fahren unter Drogeneinfluss

Leer - Gestern, gegen 12:20 Uhr, wurde durch eine Funkstreifenwagenbesatzung in der Emsstraße in Leer eine allgemeine Verkehrskontrolle bei einem Pkw-Führer (männlich, 25 Jahre) durchgeführt. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer unter Betäubungsmitteleinfluss stand. Die Weiterfahrt wurde untersagt und eine Blutprobe entnommen. Ein entsprechendes Verfahren wurde eingeleitet.

Leer - Verkehrsunfallflucht

Leer - Am 12.02.2014, um ca. 10:50 Uhr, befuhr ein Pkw-Fahrer (Daimler Chrysler, A-Klasse) einen Parkplatz in der Hauptstraße in Leer. Dabei stieß er mit einem weiteren, ordnungsgemäß abgestellten Pkw (VW Polo) zusammen, sodass Sachschaden entstand. Im Anschluss entfernte sich der Unfallverursacher, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Leer in Verbindung zu setzen.

Emden - Einbruch in Wohnung

Emden - Gestern, in der Zeit von 07:00 Uhr bis 13:00 Uhr, verschafften sich bislang unbekannte Täter über die Wohnungseingangstür gewaltsam Zutritt zu einer Wohnung in der Langeoogstraße in Emden. Die Wohnräumlichkeiten wurden durchsucht und diverse Gegenstände entwendet. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Emden zu melden.

Emden - Verkehrsunfallflucht

Emden - Am 12.02.2014, in der Zeit von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr, kam es in der Hermann-Löns-Straße in Emden zu einem Verkehrsunfall. Dabei beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beim Ein- bzw. Ausparken aus einer Parklücke in Höhe derSchrebergärten ein weiteres Fahrzeug (BMW, schwarz), sodass Lackkratzer an der Fahrzeugseite entstanden. Der Verursacher entfernte sich im Anschluss vom Unfallort, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Zeugen mögen sich bitte bei der Polizei Emden melden.

Moormerland - Sachbeschädigung an Schaufensterscheibe

Moormerland - Bereits in der Nacht vom 11.02.2014 auf den 12.02.2014 wurde in der Heinrich-Lübke-Straße in Moormerland eine Schaufensterscheibe eines dortigen Supermarktes mit einem Stein beschädigt, sodass Sachschaden entstand. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Moormerland zu melden.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Pressestelle
Lars Zengler
Telefon: 0491/97690-111
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: