Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Freren - 39-jähriger ohne Führerschein verunfallt

Freren (ots) - Am Freitag kam es gegen 10:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Setlager Straße. Ein 39-jähriger Mann aus Lengerich zog sich durch den Unfall eine Kopfplatzwunde zu. Der Mann fuhr mit seinem Fiat aus Freren in Richtung Setlage, als er aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam und mit einem Baum kollidierte. Der Mann wurde in das Krankenhaus nach Lingen gebracht um weiter stationär behandelt zu werden. An dem Auto entstand Totalschaden. Die Freiwillige Feuerwehr aus Freren war mit zwei Fahrzeugen und ca. 12 Einsatzkräften vor Ort. Eine weitere Überprüfung durch die Polizei ergab, dass der PKW-Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Dieser muss sich nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis im Strafverfahren verantworten. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 6000 Euro. / eot

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Pressestelle
Telefon: 0591 / 87-0
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: