Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Lingen - Polizeibeamte beleidigt, bespuckt, getreten und mit glühender Zigarette beworfen

Lingen (ots) - Am Samstag, gegen 03:40 Uhr, wurde einem 18-jährigen Lingener ein Hausverbot in der Diskothek Joker im Schwarzen Weg erteilt. Da er diesem nicht nachkam wurde die Polizei verständigt. Die eingesetzten Beamten erteilten dem 18-jährigen einen Platzverweis. Auch diesem kam der Lingener nicht nach. Er beleidigte die Beamten verbal, bespuckte diese und warf zudem eine glühende Zigarette gegen einen Beamten. Zur Durchsetzung des Platzverweises wurde der Beschuldigte zur Dienststelle in Lingen verbracht und dort in Gewahrsam genommen. Während dieser Maßnahme trat und spuckte der 18-jährige auch gegen den Streifenwagen. Im Gewahrsamsbereich trat der Lingener mit dem unbeschuhten Fuß gegen den Oberkörper eines Beamten. Durch den Einsatz wurde glücklicherweise niemand verletzt. Der Beschuldigte muss sich nun wegen diverser Straftaten unter anderem wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Beleidigung verantworten./eot

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Pressestelle
Telefon: 0591 / 87-0
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: