Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

18.01.2018 – 14:20

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Emsland
Grafschaft Bentheim - Zwischenbilanz zu Sturmtief Frederike

Emsland / Grafschaft Bentheim (ots)

Zwischen 6 und 14 Uhr ist es in der Polizeiinspektion Emsland / Grafschaft Bentheim zu insgesamt 50 sturmbedingten Einsätzen gekommen. Verletzt wurde bislang niemand. In 41 Fällen sind die Einsatzkräfte zu Gefahrenstellen, wie umgestürzten Bäumen, heruntergefallen Dachziegeln oder sonstigen gefährlichen Hindernissen ausgerückt. Bislang sind darüber hinaus neun Verkehrsunfälle gemeldet worden, die auf die Witterungsverhältnisse zurückzuführen sind. Es blieb jeweils bei Sachschäden. Aktuell kommt es auf der A31 zwischen Emsbüren und Lingen zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Der Anhänger eines Lkw-Gespannes ist dort umgekippt und blockiert die Fahrbahn. Die Autobahn ist in Richtung Oberhausen komplett gesperrt. Auch auf der Gegenseite in Richtung Norden wurde ein Lkw-Gespann vom Wind erfasst. Der Lkw selbst stellte sich quer, wobei der Anhänger auf die Mittelleitplanke kippte. Durch eine weitere Böe richtete sich der Anhänger dann aber ohne menschliches Zutun wieder auf. Die Fahrbahn in Richtung Norden ist mittlerweile wieder frei.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim