Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

29.12.2017 – 11:04

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Papenburg - Fußgängerin schwer verletzt (Ergänzung)

Papenburg (ots)

Bei einem Verkehrsunfall auf der Straße Grader Weg in Papenburg wurde am Donnerstag gegen 18.00 Uhr eine 66-jährige Fußgängerin aus Papenburg schwer verletzt. Sie überquerte die Straße bei Grünlicht einer Fußgängerampel und wurde vom Volvo V 40 eines 43-jährigen Niederländers, der in stadtauswärtige Richtung fuhr, erfasst und auf die Straße geschleudert. Sie wurde mit schweren Verletzungen vom Rettungsdienst ins Papenburger Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Volvo blieb unverletzt, Sachschaden entstand nicht. Die Polizei sucht dringend Zeugen, die weitere Angaben zu dem Verkehrsunfall machen können. Nach Angaben der Beteiligten hätten sich auf der Seite Höhe "Babyland" zwei Radfahrer befunden, die ebenfalls die Fahrbahn überqueren wollten. Diese werden ebenfalls gebeten sich unter der Rufnummer (04961) 9260 zu melden. /mal

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Pressestelle
Telefon: 0591 / 87-0
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim