Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Papenburg - Radfahrer beim Rückwärtsfahren übersehen

Papenburg (ots) - Am Donnerstagmorgen ist es auf dem Kreuzweg zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein vierzehnjähriger Jugendlicher wurde dabei schwer verletzt. Ein 52-jähriger Papenburger fuhr dort gegen 8.15 Uhr mit seinem Opel Omega rückwärts auf ein Privatgrundstück auf. Dabei übersah er den hinter ihm kreuzenden Radfahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Der Junge stürzte und verletzte sich schwer. Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 204
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: