Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Papenburg - Ladendetektiv von unbekannten angegriffen

Papenburg (ots) - Am Donnerstagabend ist es am Deverweg zu einer gefährlichen Körperverletzung durch zwei unbekannte Täter gekommen. Das 27-jährige Opfer ist Ladendetektiv in einem dortigen Bekleidungshaus. Als der Mann aus Oldenburg gegen kurz nach 19 Uhr das Geschäft durch den Hintereingang verlassen hat, wurde er durch die Täter attackiert. Während einer der Männer mit einem unbekannten Gegenstand auf das Opfer einschlug, stach ihm der zweite mit einem ebenfalls unbekannten Gegenstand zweimal in den Rücken. Die Stiche beschädigten jedoch lediglich die Jacke des Mannes und verletzten diesen nicht. Ein Täter konnte durch das Opfer gut beschrieben werden. Der etwa 1,75 Meter große Schwarzafrikaner war von schlanker Statur und trug eine längere Camouflage Jacke, schwarze Schuhe und eine dunkle Wollmütze. Der zweite Mann soll etwa gleich groß und von ebenfalls schlanker Statur gewesen sein. Weitere Details sind bislang nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (04961)9260 bei der Polizei in Papenburg zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 204
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: