Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Schapen - Gefährliche Hundeköder ausgelegt

Schapen (ots) - Bislang unbekannte Täter haben am Diekweg in Schapen, mit Metallteilen gespickte Wurstköder für Hunde ausgelegt. Bislang sind der örtlichen Polizei keine Fälle bekannt, bei denen Hunde dadurch zu Schaden gekommen wären. Hundehalter werden gebeten, besondere Vorsicht walten zu lassen. Zeugen können sich unter der Rufnummer (05977)929210 bei der Polizei Spelle zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 204
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: