Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

20.11.2017 – 14:29

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Wietmarschen
Lohne - Überladung um mehr als 60 Prozent

Wietmarschen / Lohne (ots)

Beamte der Autobahnpolizei Lingen haben am Montagvormittag einen stark überladenen niederländischen Sattelzug kontrolliert. Das mit Schlachtabfällen beladene Gespann wurde in Wietmarschen-Lohne angehalten. Da schnell der Verdacht einer Überladung bestand, wurde der Zug auf einer Brückenwaage gewogen. Das Ergebnis versetzte selbst routinierte Beamte in Erstaunen. 71 Tonnen brachte das Gespann auf die Waage. Erlaubt wären 44 Tonnen gewesen. Dem Fahrer wurde die Weiterfahrt zunächst untersagt. Erst nachdem 27 Tonnen der Schlachtabfälle auf einen zusätzlichen Sattelzug umgeladen worden waren, konnte die Fahrt fortgesetzt werden. Während der 27-jährige Fahrer mit einer Sicherheitsleistung in Höhe von 790 Euro noch verhältnismäßig glimpflich davon kam, wartet auf seinen Chef ein Gewinnabschöpfungsverfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 204
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim