Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

POL-ME: Schwere Kollision auf der Asbrucher Straße - Velbert / Wülfrath - 1902128

Mettmann (ots) - Am Montagabend des 18.02.2019, gegen 17.50 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Mann aus Wuppertal, ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

16.11.2017 – 11:02

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Emlichheim - Nach Ausweichmanöver gegen Baum geprallt

Emlichheim (ots)

Am Mittwoch ist es auf der Kanalstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Beteiligter wurde dabei schwer verletzt. Ein 35-jähriger Mann war am späten Nachmittag mit seinem Sattelzug in Fahrtrichtung Emlichheim unterwegs. Als er nach links auf den Parkplatz Holleberger Moor abbiegen wollte, übersah er den im Überholvorgang befindlichen VW Caddy eines 31-jährigen Emlichheimers. Dieser wich dem Sattelzug aus und stieß mit dem Auto gegen einen Baum, linksseitig der Fahrbahn. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 9500 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 204
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim