Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

02.11.2017 – 16:39

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Lingen - Anrufe falscher Microsoft-Mitarbeiter

Lingen (ots)

Nach 'falschen' Enkeln, Polizeibeamten, Feuerwehrleuten und Mitarbeitern der Stadtwerke, warnt die Polizei im Emsland und der Grafschaft Bentheim nun auch vor falschen Mitarbeitern der Firma Microsoft. In den vergangenen Tagen gingen bei den umliegenden Dienststellen mehrere entsprechende Meldungen ein. Die Betroffenen wurden dabei jeweils von englisch sprechenden Personen angerufen. Diese gaben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus. Weil es angeblich Probleme auf den Computern der angerufenen Geschädigten geben sollte, wurden sie zu bestimmten Handlungen aufgefordert. Teils wurden dabei persönliche Daten ausgelesen oder heruntergeladen, teils Schadprogramme installiert. In anderen Fällen wurden die Ofer aufgefordert, Geldbeträge für die angebliche Dienstleitung zu überweisen. Die Polizei weißt entschieden darauf hin, dass es keine Mitarbeiter von Microsoft, Apple oder ähnlichen Unternehmen gibt, die einen derartigen Support anbieten. Wie hoch der bislang entstandene Sachschaden ist, kann aktuell nicht gesagt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 204
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim