Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Papenburg - Dringend Zeugen gesucht

Papenburg (ots) - Am Dienstag gegen 08.45 Uhr kam es auf der Straße Wiek rechts zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Autos stand mit dem Fahrzeug auf der Linksabbiegespur zur Wiek rechts auf dem Mittelkanal rechts in Richtung Osterkanal. Der Fahrer eines Mercedes Vito befuhr den Mittelkanal rechts in Richtung Osterkanal. Plötzlich scherte der Linksabbieger nach rechts auf die Fahrspur des Vito-Fahrers, so dass dieser eine Vollbremsung durchführen musste. Ein hinter dem Vito fahrender Mercedes-Fahrer war von diesem Manöver vollkommen überrascht und fuhr auf den Vito auf. Der Verursacher entfernte sich daraufhin vom Unfallort, ohne sich mit den beiden Fahrern in Verbindung zu setzen. An beiden Mercedes entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von 2000 Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Papenburg unter der Telefonnummer (04961) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: