Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: 18-Jährige im Park überfallen: Polizei sucht Zeugen - Ratingen - 1901076

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (16. Januar 2019) wurde eine 18-Jährige in einem Park am Ostbahnhof in Ratingen ...

POL-SE: Elmshorn - 17-Jährige weiterhin vermisst

Bad Segeberg (ots) - Der aktuelle Aufenthaltsort der seit gestern Morgen vermissten Jugendlichen aus dem ...

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

14.08.2017 – 09:51

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Haselünne - Trickdiebstahl in Hotel

Haselünne (ots)

Drei bislang unbekannte Täter haben am Sonntagabend an der Löninger Straße einen Trickdiebstahl begangen. Sie klingelten gegen 20.30 Uhr an der Tür eines Hotels mit angegliederten Privaträumen der Eigentümerfamilie. Unter dem Vorwand, telefonisch ein Zimmer bestellt zu haben, wurden sie in das Gebäude gelassen. Während die Tochter der Hotelbetreiber an der Rezeption die Buchung überprüfte, entwendeten die drei Täter einen dreistelligen Bargeldbetrag aus einer Kasse im angrenzenden Büro. Sie verließen anschließend das Gebäude und flüchteten vermutlich mit einem SUV. Bei den drei Tätern handelt es sich um einen Mann und zwei Frauen. Der Mann war etwa 40-50 Jahre alt und hatte schwarzes, nach hinten gegeltes Haar. Bekleidet war er mit einem weißen Hemd, einer Sakkohose und schwarzen Schuhen. Die erste Frau war etwa 40 Jahre alt, hatte schwarzes Haar zum Zopf gebunden und trug ein auffälliges schwarz-grünes Tattoo auf der Brust. Sie war mit einem schwarzen Kleid, einer beigen Strickjacke und schwarzen Schuhen bekleidet. Die zweite Frau war etwa 30 Jahre alt mit braunem Haar. Untereinander haben die drei in einer vermutlich osteuropäischen Sprache miteinander kommuniziert. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (05961)955820 bei der Polizei Haselünne zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 204
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim