Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Haselünne - Mann nach Unfall schwer verletzt

Haselünne (ots) - Am Freitagabend ist es auf der Glupenstraße zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 48-jähriger Mann aus Meppen war gegen 20.45 Uhr mit seinem VW Golf in Richtung Meppen unterwegs. Er war dabei offenbar mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. Der Fahrer eines in gleicher Richtung fahrenden Mercedes Benz musste in den Gegenverkehr ausweichen, damit der Golf nicht ungebremst auf dessen Heck auffuhr. Direkt nach dem Ausweichmanöver des Mercedesfahrers verlor der 48-jährige die Konttrolle über seinen Golf und kam ungebremst von der Fahrbahn ab. Das Auto brach durch einen Jägerzaun und stieß gegen mehrere dahinter stehende Bäume. Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Wie es zu dem Unglück kam, ist bislang unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 204
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: