Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Meppen - Zwei Autos beschädigt und geflohen

Meppen (ots) - Am Montagnachmittag ist es zwischen Meppen und Borken zu einem Verkehrsunfall gekommen. Der bislang unbekannte Fahrer eines dunklen Autos befuhr die Kreisstraße aus Richtung Lathener Straße in Richtung Borken. Gegen 16.20 Uhr geriet er dabei in einer langgezogenen und abschüssigen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Er stieß seitlich mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Durch herumfliege Trümmerteile wurde ein weiteres Auto beschädigt. Der Verursacher fuhr unerlaubt weiter, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter der Rufnummer (05931)9490 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 204
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: