Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

08.08.2017 – 09:48

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Geeste - Unfall mit Pferdekutsche

Geeste (ots)

Am Montagabend ist es auf der Klosterholter Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Drei Insassen einer Pferdekutsche wurden dabei leicht verletzt. Das Gespann war gegen 20.20 Uhr in Richtung Geeste unterwegs. Ein bislang unbekannter Fahrer eines silberfarbenen Autos mit Anhänger überholte die Kutsche. Dabei hielt er den nötigen Seitenabstand nicht ein. Der Kutscher verlor die Kontrolle, so dass das Gefährt nach rechts von der Fahrbahn abkam und dort verunfallte. Die drei Insassen wurden jeweils leicht verletzt. Die Pferde kamen ohne Blessuren davon. Der Verursacher fuhr unerlaubt weiter, ohne sich um die Verunglückten zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (05931)9490 bei der Polizei Meppen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 204
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung