Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Berichtigung: Papenburg - Opfer ist 24 Jahre alt - Ob Täter Deutsche waren, steht nicht fest

Papenburg (ots) - Wie bereits gemeldet, kam es am Samstag gegen 23.45 Uhr auf dem Bolwinsweg zu einer gefährlichen Körperverletzung zum Nachteil eines 24-jährigen Deutschen aus Papenburg. Der Mann hatte am Abend die Braderie besucht und wurde von vier bis fünf unbekannten Personen geschlagen und am Boden liegend mehrfach getreten. Die Täter flüchteten danach und ein Passant, der zufällig vorbeikam, rief einen Rettungswagen. Das Opfer wurde mit schweren Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen. Die Polizei wurde erst am Sonntagmittag von der Körperverletzung informiert. Eine Beschreibung der Täter liegt nicht vor. Aufgrund des Zeugenaufrufes hatten sich zwar Personen gemeldet, die jedoch keine Hinweise auf die Täter geben konnten. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Papenburg unter der Telefonnummer (04961) 9260 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: