Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Lingen - Sprengung einer allierten Granate

Lingen (ots) - Bereits am Freitag wurde von einem Landwirt auf einem Feld in Estringen eine 45 cm lange Granate gefunden. Am Samstagnachmittag erschien nach Alarmierung der Kampfmittelbeseitigungsdienst um die grundsätzlich noch funktionstüchtige Granate zu sprengen. Hierfür wurde im Bereich der Rohstraße eine Sicherheitszone mit einem Radius von 300 m eingerichtet. Um 14:58 Uhr erfolgte die Sprengung der Granate. Wohnhäuser und Menschen waren nicht betroffen; die Sprengung verlief wie geplant und ohne Besonderheiten. /hue

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Pressestelle
Telefon: 0591 / 87-0
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: