Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Berichtigung: Meppen - 36-jähriger Mann bedroht Polizisten mit Messer

Meppen (ots) - In der Nacht zum Mittwoch gegen 02.40 Uhr hat ein 36-Jähriger in der Mozartstraße Polizisten mit einem Messer bedroht und die Beamten mit Gegenständen beworfen. Nachbarn des Mannes meldeten sich bei der Polizei und teilten mit, dass der Mann Gegenstände vom Balkon werfen würde und gegen die Wohnungstüren tritt. Als die Beamten an der Wohnung eintrafen, ging der Mann mit einem Messer auf die Beamten los, die daraufhin Pfefferspray einsetzten. Der 36-Jährige flüchtete zunächst ins Wohnzimmer und ließ sich später von der Polizei festnehmen. Der 36-Jährige hatte sich mit einem Messer an der Hand verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet und eine Blutprobe von ihm entnommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: