Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Bewohner stellt Gasgeruch fest

Mönchengladbach- Uedding, 18.04.2019, 20:17 Uhr, Neuwerker Straße (ots) - Ein aufmerksamer Bewohner eines ...

FW-NE: Einsturzgefährdetes Haus

Kaarst (ots) - Gegen 22:15 Uhr bemerkten Bewohner eines Mehrfamilienhauses auf der Neusser Strasse ...

POL-CE: Celle - Dachstuhlbrand

Celle (ots) - Am Montagnachmittag rückten Polizei und Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand eines ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

16.05.2017 – 08:27

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Geeste - Unfall auf der A 31 ++UPDATE++

Geeste (ots)

Nach dem Unfall am Montag auf der A 31, bei dem ein Lkw zwischen den Abfahrten Geeste und Twist durch die Mittelschutzplanke brach, war die Autobahn 31 für die Dauer der Bergungsarbeiten bis etwa 23.00 Uhr voll gesperrt. Unfallursächlich war nach ersten Erkenntnissen der Polizei ein Reifenplatzer. Das mit Schrott beladene Lkw-Gespann kam quer auf der Autobahn zum Liegen. Der 44-jährige Fahrer aus Münster blieb unverletzt. Teile des Erdreiches neben der Autobahn wurden durch auslaufenden Dieselkraftstoff kontaminiert. Daher waren Vertreter des Landkreises und eine Spezialfirma zur Reinigung bzw. Entsorgung vor Ort. Die Autobahnpolizei schätzt den entstandenen Gesamtschaden auf etwa 100.000 Euro. Erneut konnten die Rettungskräfte die Unfallstelle nur schwer erreichen, da keine Rettungsgasse gebildet wurde. Leider tritt dieses Phänomen wiederholt auf. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang nochmals darauf hin, dass eine geeignete Rettungsgasse zu bilden ist, um den Rettungskräften die zügige Anfahrt zum Schadensort zu ermöglichen. Jede Sekunde zählt in manchen Fällen! Ursprungsmeldung: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104234/3636272

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Pressestelle
Telefon: 0591 / 87-0
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim