Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

02.01.2017 – 11:25

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Emsbüren - Unfall auf der A 31

Emsbüren (ots)

Am Neujahrstag gegen 21.35 Uhr ereignete sich auf der Autobahn A 31 ein Unfall, bei dem ein Streufahrzeug von einem Auto angefahren und schwer beschädigt wurde. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr ein 70-jähriger Autofahrer aus Wietmarschen mit einem VW Passat die Autobahn in Richtung Emden. Auf schneebedeckter Fahrbahn unterschätzte der Fahrer die Geschwindigkeit eines vor ihm fahrenden Streufahrzeugs der Autobahnmeisterei Schüttorf und fuhr auf den Lkw auf. Beide Fahrer blieben bei dem Unfall unverletzt. Das Streufahrzeug und der Mercedes wurden bei dem Unfall schwer beschädigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim