Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

11.12.2016 – 07:52

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Emsbüren - Sattelzug durchbricht Außenplanken auf der A 30

Emsbüren (ots)

Am frühen Sonntagmorgen kam es auf der A 30 in Höhe der Gemarkung Emsbüren zu einem Verkehrsunfall. Ein polnischer Sattelzug kam aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam und durchbrach die Außenschutzplanke. Der voll beladene Sattelzug schleuderte 8 Meter die Böschung hinunter und kippte schließlich um. Das Dach des Kühlaufliegers löste sich und ein großer Teil der Ladung (mehr als 20.000 kg Tetrapacks mit Suppen) wurde freigegeben. Sowohl der 49jährige Lkw-Fahrer sowie auch der Beifahrer wurden bei dem Unfall mittelschwer verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Der Sattelzug wurde stark bis total beschädigt. Zur Bergung von Fahrzeuggespann und Ladung ist die Autobahn in beide Richtungen voraussichtlich bis in die Nachmittagsstunden voll gesperrt. Im Anschluss an die Bergung muss auch noch eine Auskofferung des Erdreichs erfolgen, da eine größere Menge Dieselkraftstoff aus dem beschädigten Dieseltank der Sattelzugmaschine auslief. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mindestens 150.000,- EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Pressestelle
Telefon: 0591 / 87-0
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim