Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Radfahrer von Pferd getreten - schwer verletzt - Heiligenhaus - 1903137

Mettmann (ots) - Am Samstag, 23.03.2019, gegen 15.10 Uhr kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

29.10.2016 – 12:14

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Papenburg - Radfahrerin schwer verletzt

Papenburg (ots)

Bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag auf dem Hümmlinger Weg wurde eine 10-jährige Radfahrerin von einem Auto angefahren und schwer verletzt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr eine 21-jährige Autofahrerin gegen 15.15 Uhr den Hümmlinger Weg in Richtung Mittelkanal rechts. Die Radfahrerin war auf dem Radweg auf dem Mittelkanal rechts in Richtung Osterkanal unterwegs. An der Einmündung übersah die Autofahrerin die 10-jährige Schülerin und es kam zum Zusammenstoß. Das Mädchen wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim