Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

18.10.2016 – 08:58

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Schüttorf - Leerstehendes Wohnhaus ausgebrannt

Schüttorf (ots)

Am Montagabend ist es im Bereich Samernsche Straße zum Brand eines leerstehenden Wohnhauses gekommen. Das alte Einfamilienhaus brannte dabei komplett nieder. Verletzt wurde niemand. Nach bisherigen Erkenntnissen geht die Polizei von einer Brandstiftung durch bislang unbekannte Täter aus. Der Sachschaden wird auf etwa 20000 Euro geschätzt. Die Feuerwehren aus Schüttorf und Ohne waren mit 45 Einsatzkräften vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 204
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung