Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

17.10.2016 – 15:08

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Emsbüren - Warnung vor möglichen Giftködern

Emsbüren (ots)

Bei der Polizei Emsbüren wurden in den letzten drei Wochen zwei Fälle angezeigt, in denen Hunde vergiftet wurden. Beide Hunde mussten nach der Aufnahme von Rattengift eingeschläfert werden. Die Aufnahme des Giftes dürfte in der freien Natur erfolgt sein. Hundebesitzer werden gebeten, besonders aufmerksam auf ihre Hunde zu achten und verdächtige Funde unverzüglich der Polizei mitzuteilen. Auch Spaziergänger werden gebeten, sich in Verdachtsfällen mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Einen ähnlichen Fall gab es bereits in den letzten Tagen in Schüttorf. Auch hier wurde Giftköder ausgelegt. Hinweise nimmt die Polizei in Emsbüren (05903)214 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Pressestelle
Telefon: 0591 / 87-0
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim