Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Auto beschädigt

Wesuwe - (ots) - Am Freitag gegen 15.25, kam es auf der Landesstraße 48 (Wesuweer Hauptstraße) zwischen Wesuwe und Haren zu einem Schadensfall im Straßenverkehr. In diesem Baustellenbereich, kurz vor der Ortschaft Wesuwe, galt auf Grund frisch aufgebrachten Rollsplitts auf der Fahrbahn eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 Stundenkilometer. Trotz entsprechender Beschilderung durchfuhr der Fahrer eines weißen Bullis mit Anhänger diesen Bereich mit weit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Wesuwe, sodass etliches an Rollsplitt aufgewirbelt wurde. Ein entgegenkommender Pkw-Fahrer warnte noch mit Lichthupe und ein Fahrradfahrer stieg sicherheitshalber vom Rad ab. Der Pkw des entgegenkommenden Fahrers wurde von umherfliegendem Material erheblich beschädigt. Zeugen, insbesondere weitere Geschädigte, werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter der Telefonnummer (05931) 9490 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: