Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Polizei sucht weiter nach Zeugen eines Unfalls

Esterwegen - (ots) - Wie bereits gemeldet, kam es am Donnerstag, 7. Juli gegen 11.30 Uhr in Esterwegen zu einem Verkehrsunfall. Eine Autofahrerin befuhr mit ihrem braunen Citroen die Hauptstraße in Richtung Breddenberg und wollte nach links in die Tulpenstraße abbiegen. Dabei übersah sie einen größerer Pkw, dessen Fahrer sie in dem Moment überholte. Es soll sich um einen blauen oder schwarzen Van oder SUV gehandelt haben. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die Polizei schätzt den Schaden am Citroen auf etwa 1000 Euro. Auch am überholenden Pkw muss erheblicher Sachschaden entstanden sein. Der Fahrer des überholenden Fahrzeugs entfernte sich vom Unfallort, ohne sich mit der Citroen-Fahrerin in Verbindung zu setzen. Zeugen, die Angaben zu dem Verkehrsunfall machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Papenburg unter der Telefonnummer (04961) 9260 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: