Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Einbrüche in Wohnhäuser

Beesten/ Schapen - (ots) - Zwischen Donnerstag der letzten Woche, 18.30 Uhr, und Freitag letzter Woche, 10.30 Uhr, kam es in Beesten am Rotermannsweg, zu einem Einbruch. Die Täter gelangten auf das Grundstück, nahmen einen vorgefundenen Findling und zertrümmerten die Verglasung einer seitlichen Terrassentür. Die Tür wurde entriegelt und geöffnet. Im Gebäude wurden vorgefundene Schränke und andere Behältnisse durchsucht. Nach ersten Erkenntnissen wurde Schmuck entwendet. Zu einem weiteren Einbruch kam es in der Zeit von Freitag, 20.00 Uhr, und Samstag der letzten Woche, 11.30 Uhr. Hier wurde ebenfalls bei einem Einfamilienhaus in Schapen an der Beestener Straße mit einem im Garten vorgefundenen Stein eine Scheibe einer rückwärtigen Terrassentür eingeworfen. Das Haus wurde ebenfalls von den Tätern durchsucht und Schmuck gestohlen. In beiden Fällen waren die Bewohner urlaubbedingt abwesend, so dass auch zur Höhe des entstandenen Schadens derzeit keine Angaben gemacht werden können. Zeugen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: