Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Windkraftanlage ausgebrannt

Renkenberge - (ots) - Eine Windkraftanlage in der Nähe der Bundesstraße 70 an der Husener Beeke geriet am Donnerstagmorgen in Brand. Gegen 06.30 Uhr war der Brand festgestellt worden und die Rettungskräfte informiert worden. Das Feuer war vermutlich aufgrund eines technischen Defektes in der Getriebegondel des Windrades entstanden und breitete sich auf die drei Rotorblätter aus. Da sich Teile des Getriebehauses lösten und die Rotorblätter zu Boden fielen, wurde der Gefahrenbereich weiträumig abgesperrt. Die Freiwilligen Feuerwehren Lathen, Dörpen und Sögel ließen die Anlage kontrolliert abbrennen. Gegen 14.20 Uhr war das Feuer letztendlich aus. Die Windkraftanlage wurde total beschädigt, der entstandene Sachschaden beläuft sich auf geschätzt etwa 500000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: