Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Auto fährt gegen Hauswand

Herbrum - (ots) - In der Nacht zum Freitag gegen 02.25 Uhr kam es auf der Meppener Straße (Bundesstraße 70) zu einem Verkehrsunfall. Ein bislang unbekannter Autofahrer war mit einem grauen Audi A 4 mit EL-Kennzeichen auf der Bundesstraße in Richtung Meppen unterwegs. Aus noch nicht geklärter Ursache verlor der Fahrer die Kontrolle über den Wagen und geriet kurz hinter dem Ortsausgang ins Schleudern. Das Fahrzeug kam nach rechts von der Straße ab und prallte gegen die Wand eines Wohnhauses. Der Fahrer und eventuelle Mitinsassen entfernten sich von der Unfallstelle. Das Auto blieb verschlossen am Unfallort zurück. Der Audi ist im vorderen Bereich völlig beschädigt. An der Hauswand entstanden Sachschäden. Durch die Freiwillige Feuerwehr wurde das Fahrzeug aufgebrochen, um festzustellen, ob sich noch Personen in dem Fahrzeug befanden. Auch die nähere Umgebung wurde von der Polizei und der Freiwilligen Feuerwehr ergebnislos nach möglichen Unfallopfern abgesucht. Die Polizei hat das Unfallfahrzeug sichergestellt und die Ermittlungen nach dem Fahrer dauern derzeit an. Die Hausbewohner blieben unverletzt und kamen mit dem Schrecken davon. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Papenburg unter der Telefonnummer (04961) 9260 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: