Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Polizeibeamte auf Schützenfest angegriffen

Hoogstede (ots) - In der Nacht zu Sonntag kam es auf dem Schützenfest der Edelweißschützen in Bathorn zu einem polizeilichen Einsatz. In diesem Zusammenhang wurde ein Besucher des Festivals "Bathorn Rockt" gegen 03.20 Uhr durch die Beamten in Gewahrsam genommen und in den Funkstreifenwagen gesetzt. Mit dieser Maßnahme war sein ebenfalls anwesender Vater nicht einverstanden. Er versuchte mit Gewalt, die hintere Tür des Funkstreifenwagens zu öffnen. Dabei wandte der Vater gegen die eingreifenden Polizeibeamten massive Gewalt an. Der Vater musste von anderen Besuchern des Festivals vom beruhigt und vom Funkstreifenwagen weggezogen werden. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich bei der Polizeistation Emlichheim unter der Rufnummer (05943)92000 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: