Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim mehr verpassen.

10.11.2015 – 10:42

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Sattelzug kommt von der Autobahn ab - Über zehn Stunden Vollsperrung

Wesuwe - (ots)

Für mehr als zehn Stunden war am Montag die Autobahn A 31 in Richtung Oberhausen nach einem Unfall gesperrt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr ein 49-jähriger Mann aus Selm (NRW) gegen 14.00 Uhr mit einem Sattelzug die A 31 in Richtung Oberhausen. In einer Baustelle vor der Anschlussstelle Wesuwe, wo der gesamte Verkehr über den Seitenstreifen geführt wird, kam er vermutlich infolge von Unachtsamkeit mehrfach nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei sackte der Sattelzug mit Unnaer Kennzeichen so tief in den aufgeweichten Seitenraum ein, dass der Kraftstofftank von der Fahrbahnkante aufgerissen wurde. Des Weiteren erhielt die erste Achse des Sattelanhängers an einem Brückenabsatz einen schweren Schlag und verlor ihre Lagerung. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Etwa 400 Liter Kraftstoff liefen auf die Fahrbahn und in den Seitenraum. Die Fahrbahn wurde mit Spezialfahrzeugen gereinigt, der Seitenraum musste ausgebaggert werden. Die Freiwillige Feuerwehr Haren war für erste Hilfs- und Reinigungsmaßnahmen mit 20 Feuerwehrleuten vor Ort. Der Sattelzug war mit neun großen Papierrollen aus Dörpen beladen, die noch vor Ort umgeladen werden mussten. "Dank der sehr guten Ladungssicherung haben sich die über zwei Tonnen schweren Papierrollen trotz des Unfalls nicht von der Stelle gerührt", erklärte einer der eingesetzten Polizeibeamten. Die Autobahn A 31 war aufgrund der Bergungs- und Reinigungsarbeiten bis 00.20 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr in Richtung Süden wurde an der Anschlussstelle Wesuwe abgeleitet. Es kam zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell