Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Radfahrerin angefahren

Meppen - (ots) - Am Sonntag gegen 18.00 Uhr kam es an der Kreuzung Herzog-Arenberg-Straße/Poststraße und Schützenstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw-Fahrer und einer Radfahrerin. Beide Verkehrsteilnehmer befuhren die Herzog-Arenberg-Straße, von der Hubbrücke kommend, in Richtung der Ampelkreuzung beim Kino. Als sich ein Krankenwagen mit Blaulicht und Martinshorn von hinten näherte, wich der Pkw-Fahrer nach rechts auf den Schutzstreifen für Radfahrer aus und stieß dabei mit einer dort befindlichen Radfahrerin zusammen. Die Radfahrerin verletzte sich bei dem Sturz leicht. Der Pkw-Fahrer entfernte sich von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Meppen unter der Telefonnummer (05931) 9490 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: